Nyxi Hyperion Test

Letztes Update am 30. September 2023 von Matthias

Hier kommt mein Nyxi Hyperion Test! Ich habe die Joy-Con Alternative für mehrere Wochen ausführlich ausprobiert.

In mehreren Videos des YouTube-Kanals SwitchUp hatte ich die Nyxi Hyperion schon gesehen. Im Großen und Ganzen war und bin ich mit meinem Hori Split Pad Pro zufrieden. Die bekannten Nachteile des Split Pad Pros sind fehlendes Rumble und kein Gyro-Sensor

Nyxi Hyperion Test
Nyxi Hyperion Test

Daher habe ich mir den Nyxi Hyperion Controller bestellt, der diese beiden Features mitbringt. Die Bestellung habe direkt bei Nyxi getätigt, weil der Controller sonst so gut wie gar nicht verfügbar war. Die Lieferung kam aus China und hat dementsprechend etwa 10 Tage gedauert.

Ich habe mir den Nyxi Hyperion selbst gekauft, daher kann ich einen unabhängigen Test garantieren.

Nyxi Hyperion rechter Controller mit ABXY-Buttons
Nyxi Hyperion rechter Controller mit ABXY-Buttons

Verarbeitungsqualität

Das Nyxi Hyperion sitzt sehr gut an der Switch, nichts wackelt. Besonders mag ich, dass die Controller oben mit dem Display der Switch abschließen. Vom Gefühl her sind die Controller leicht nach hinten gewölbt, sodass das Display der Switch ein paar Millimeter näher am Spieler ist. Alle Bedienelemente sind aus Plastik und haben klare Druckpunkte.

Sticks und Buttons

Das Gefühl von Joysticks und Buttons ist in Ordnung, alles funktioniert tadellos. Das gilt auch für die Shoulder-Buttons. Das D-Pad finde ich von der Präzision her sehr gut, allerdings könnten die Kanten davon etwas stärker abgerundet sein. Mehr Hornhaut am linken Daumen ist so bei Beat em Ups vorprogrammiert.

Nyxi Hyperion linker Controller mit D-Pad
Nyxi Hyperion linker Controller mit D-Pad

Beleuchtung und Rumble

Ein wirklich schickes Gimmick ist die RGB-Beleuchtung rund um die Joysticks und an zwei Streifen neben dem Display. Die Farben lassen sich nach ein paar Voreinstellungen anpassen. Rumble funktioniert gut und lässt sich in 5 Stufen einstellen. So feinfühlig wie das HD-Rumble der Original Joy-Cons oder vom Switch Pro Controller ist es jedoch nicht.

Nyxi Hyperion von oben
Nyxi Hyperion von oben

Ergonomie

Ich bin ganz ehrlich – so richtig warm geworden bin ich mit dem Nyxi Hyperion nicht. Auf dem Papier macht dieser Controller alles richtig. In der Praxis fand ich aber das Gefühl eher plastic und nicht ganz so hochwertig. Was mich jedoch wirklich stört, ist die Ergonomie. Vielleicht liegt es an meinen Händen, aber die R-Taste zu drücken erfordert, dass ich meinen rechten Zeigefinger von der Hand aus gesehen maximal zur linken Seite bewegen muss. Das war für mich auf Dauer nicht nur anstrengend, es tat mit der Zeit auch einfach weh. Auf der linken Seite mit der L-Taste ist das unproblematisch, weil der Joystick eine gewisse Höhe hat und daher der Bewegungsradius des linken Zeigefingers im normalen Rahmen ist.

Nyxi Hyperion Schultertasten R und ZR
Nyxi Hyperion Schultertasten R und ZR

Abseits davon liegt der Nyxi Hyperion sehr gut in der Hand, auch für große Hände ist er gut geeignet.

Nyxi Hyperion Rückseite
Nyxi Hyperion Rückseite

Fazit zu meinem Nyxi Hyperion Test

Abschließend gebe ich dem Nyxi Hyperion Controller im Test 3 von 5 Sterne. Er bringt Rumble und Gyro mit, sieht durch die RGB-Beleuchtung schick aus und alle Bedienelemente funktionieren gut. Abzüge gibt es in der Materialanmutung und in der Ergonomie.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert